Wer Bancha Tee kaufen will, kauft mit diesem Tee einen bekömmlichen japanischen Grüntee. Der Grüntee wird im Gegensatz zu dem chinesischen Grüntee nicht geröstet. Die Fermentation wird durch ein kurzes Erhitzen der Teeblätter durchgeführt. Dieser Tee gehört zu den Standard im Teehandel und gehört zur Mittelfeldklasse, ohne seine schönen Aromen zu verlieren. 

Warum Bancha Tee kaufen?

Der Bancha Tee gehört in Japan zu den zweitbeliebtesten Teesorten. Der Tee kann täglich perfekt eingenommen werden und ist ein guter Tee in einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Daher wird der Tee auch in Japan sehr gerne als Alltagstee genossen. Weiter ist dieser Tee Koffein arm und kann abends perfekt getrunken werden. Wer eine erdige Note im Tee mag, liegt bei diesem Tee genau richtig. Das Calcium und das Eisen beim Bancha Tee ist relativ hoch und perfekt für jede Person mit Eisenmangel. Der Tee ist sehr Basisch und daher wirkt er auch sehr entsäuernd. Rundum ein schöner Alltagstee für budgetorientierte und gesundheitsorientierte Teetrinker.

Wie ist das Aroma des Bancha Tees?

Da der Tee von den Japanern täglich getrunken wird, ist das Aroma dieses Tees auch eher etwas herber aber doch noch genug mild und zart. Der Geschmack ist erfrischend, robust und angenehm zum Trinken.

Wo wird der Bancha Tee angebaut?

Der Bancha Tee wird im gleichen Teeanbaugebiet wie der Sencha Tee angebaut. Der Hauptanteil liegt im Präfektur Shizouka. Die Teesträucher sind auch die gleichen und der Tee wird ganzjährig der Sonne ausgesetzt. Die Ernte des Bancha Tee finde im Juni bis im August statt. Da die Ernte später erfolgt, ist der Tee mehr der Sonne ausgesetzt und somit entwickelt der Tee ein etwas anderes Aroma als der Sencha Tee und die Gerbstoffe sind auch höher. Die Gerbstoffe im Tee sind für die Abgabe des Koffeins verantwortlich. Je höher die Gerbstoffe, desto langsamer wird das Koffein bei diesem, ohnehin Koffeinarme Tee, abgegeben.

Die Gemeinsamkeit von Bancha Tee und Sencha Tee

Wie bereits erwähnt, wird er Bancha Tee und der Sencha Tee in den gleichen Anbaugebieten kultiviert und gepflückt. Der grosse Unterschied zwischen den beiden Teesorten ist, dass die erste Ernte, die von April bis Mai erfolgen. Die zweite Ernte, dass von Juli bis in den August hineingehen, nennt man Bancha Tee. Die Teesträucher können teilweise auch die gleichen sein. Vom Aroma unterscheiden sich die Tees. Während der Bancha Tee eher robust und etwas herber ist, hat der Sencha Tee eine für seinen süsslichen und feinen Geschmack bekannt.

Für wen ist Bancha Tee geeignet?

Der Tee ist für Erwachsene und Kinder ideal. Der Koffeingehalt ist tief und der Tee verfügt über einen hohen Eisengehalt, das bei rund 40mg pro 100 Gramm Tee liegt. Nebst dem hat der Tee viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Der Tee ist auch perfekt für alle Veganer und Vegetarier, das der Tee viel Eisen enthält. Für Menschen mit Eisenmangel ist dieser Tee gerade zu beschaffen. Auch regt der Tee die Verdauung an und kann das Immunsystem stärken. Für Frauen mit Menstruationsproblemen ist dieser Tee ebenfalls hervorragend geeignet und für Menschen, die gerne Abnehmen möchten, kann dieser Tee ebenfalls empfohlen werden. Mit dem Tee erhalten Sie einen wahren Meister für den Alltag.

Wie wirkt sich der Bancha Tee aus?

Der Tee ist ein gesunder Aufgussgetränk, enthält viel Calcium und der Tee wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Zudem kommt, dass der Tee nicht viel Koffein enthält und die dafür verantwortlichen Gerbstoffe hoch sind. Somit ist der Bancha Tee ein hervorragender Tee für alle Menschen, die etwas Mühe haben mit zu viel Koffein im Tee. Weiter enthält der Tee viele Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe. Somit können Sie den Bancha Tee kaufen und dies vorbehaltlos. Der Tee eignet sich auch für Kinder. Durch das niedrige Koffeingehalt entstehen keine Nebenwirkungen.

Wie den Bancha Tee zubereiten?

Nehmen Sie einen Esslöffel von Bancha Tee und legen Sie es in einer schönen Teekanne.  Giessen Sie den Tee mit rund 80 Grad auf und lassen den Tee für ca. 1 bis 3 Minuten ziehen. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht zu hart ist. Filtern Sie das Wasser wenn nötig. Auch ist wie bei allen Grünteesorten wichtig, dass der Tee nicht zu lange gezogen wird, ansonsten die Gefahr besteht, dass der Tee etwas bitter werden kann. Mit rund 11 bis 13 Gramm kochen Sie rund einen Liter Tee auf. Sie können den Tee auch perfekt an warmen Sommertagen gekühlt trinken. Versuchen Sie den Tee mit etwas Honig und Zitrone zu verfeinern. Sie erhalten ein neues Geschmackserlebnis und haben einen schönen Ersatz zum Eistee.

Jetzt Bancha Tee kaufen – In unserem Tee Online-Shop

- 15%
BIO Tee
Preise ab CHF 8.25 Preise ab CHF 7.00

Der Bancha Tee hat einen milden Geschmack und wird in Japan als Alltagstee getrunken. Auch ist der Tee perfekt, auch an einem warmen Sommerabend kühl zu trinken.

Preise ab CHF 8.40

Ein offener Grüntee mit einem sympathischen Geschmack als treuer Begleiter für den Alltag.